Andreas Mayrhofer "Fibre to our kids"

Andreas Mayrhofer (HUBER + SUHNER) spricht auf der BEL2 2015 über den rasant wachsenden Bandbreitenbedarf und die zukünftigen Anforderungen an unsere Breitbandnetze.

Mit welchen Komponenten und Technologien können diese Anforderungen realisiert werden? Was bedeutet das für die Telekommunikations-Industrie (vom Central Office über den Kabelverzweiger bis zum Endkunden)?

Datum:

  • Kategorien:
  • Vorträge

Schlüsselwörter: Andreas Mayrhofer, HUBER + SUHNER, BEL2 2015, Breitband, Bandbreiten, FTTH, FTTB, Zukunft, nächste Generation, Komponenten, technische Lösungen, Central Office, Kabelverzweiger

20150709-00:00:00 T00H20M45S

weitere Videos

Benedikt Kind "Breitband braucht Rechtssicherheit - Rechtliche Instrumente zur Qualitätssicherung"


Benedikt Kind, Leiter Regulierungsverfahren und Recht (BREKO e.V.), spricht in seinem Vortrag auf der BEL2 2015 über das …

[00:25:23]

Christoph Bechtel "Glasfasernetze - Qualität beginnt mit der Planung!"


Christoph Bechtel (GEO DATA GmbH) spricht auf der BEL2 2015 über die notwendige Qualität bei der Planung von …

[00:20:45]

Dieter Strohmaier "Qualitätssicherung – entscheidender Faktor des Breitbandausbaus"


Dieter Strohmaier (Fachverband Fernmeldebau e.V.) erörtet auf der BEL2 2015 wichtige Qualitätskriterien für den Bau von …

[00:29:28]