Dr. Iris Henseler-Unger "Digitalisierung: Unternehmen ans Netz Analyse und Handlungsempfehlungen"

Dr. Iris Henseler-Unger (Geschäftsführerin und Direktorin, WIK - Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH) stellt auf der BREKO Glasfasermesse 2016 die Ergebnisse der aktuellen WIK Studie für das BMWi „Markt- und Nutzungsanalyse von hochbitratigen TK-Diensten für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland“ anhand von 10 Thesen vor.

Schwerpunkte:

  • Digitalisierung als Chance
  • Angebot und Nachfrage als „Henne-Ei“ Problem
  • Mangelnde Verfügbarkeit in ländlichen Regionen
  • Mangelnde Zahlungsbereitschaft von KMU
  • Aufmerksamkeit schaffen
  • Erfolgreiche Förderung auch auf der Nachfrageseite
  • Förderung zielgerichtet und nachhaltig gestalten
  • Verfügbarkeitslücken mit performanter Technologie schließen
  • Kommunale Initiativen in der Schlüsselrolle
  • Wettbewerbsfähigkeit des Standorts auf dem Spiel

Datum:

  • Kategorien:
  • Vorträge
  • BREKO

Schlüsselwörter: Dr. Iris Henseler-Unger, WIK, Digitalisierung, BREKO Glasfasermesse 2016

20160412-00:00:00 T00H19M52S

weitere Videos

Podiumsdiskussion "Die Welt vor Ort! Faktencheck Glasfaserausbau in Deutschland"

auf der BREKO Glasfasermesse 2016 mit Dr. Anke Knopp … [00:52:10]

Dr. Stephan Albers - Eröffnung der BREKO Glasfasermesse 2016

Dr. Stephan Albers (Geschäftsführer BREKO Bundesverband … [00:16:15]

Prof. Achim Wambach, Ph.D. "Vorfahrt für Wettbewerb"

Prof. Wambach (Vorsitzender der Monopolkommission) … [00:16:34]