Dessau-Roßlau wird Glasfasercity

Als Zusammenschluss zwischen den Stadtwerken Dessau und örtlichen Wohnungsunternehmen hat sich die Dessau City Kabel zur Aufgabe gemacht, die Stadt Dessau-Roßlau mit einem eigenen Glasfasernetz zu versehen. Innerhalb von 2 Jahren wurden so 18.000 Haushalte mit Highspeed Internet, Telefon in höchster Sprachqualität und hochqualitativem HD Fernsehen versorgt. Ein ehrgeiziges Vorhaben, das voller Herausforderungen steckte.

Für die Stadtwerke Dessau erschließt sich damit ein neues Geschäftsfeld, das sich nahtlos in das Portfolio der Versorgungsdienste einfügt und mit der Einbindung der Wohnungsunternehmen als Partner auch wirtschaftlich tragfähig ist. Außerdem stellt der Netzausbau einen erheblichen Standort- und Wettbewerbsfaktor für die gesamte Region dar.

Weitere Informationen über die Unternehmen im Video finden Sie auf den jeweiligen Webseiten:
DCT DELTA GmbH,
Dessauer City Kabel GmbH, elkom Ingenieurbüro GmbH, Fischer Haustechnik GmbH & Co. KG, gabo Systemtechnik GmbH, KÖNIG Elektro-Fernmeldebau GmbH, Muth KG, TE Connectivity

Mit freundlicher Unterstützung der BEL2.

Datum:

  • Kategorien:
  • Unternehmen

Schlüsselwörter: Dessau, Stadtwerke, Glasfasernetz, FTTB, Breitbandausbau, Triple Play

PTH00M04S46

weitere Videos

SWN - Stadtwerke Neumünster

Ein Glasfasernetz entsteht [00:06:37]

Langmatz GmbH - maßgeschneiderte FTTH - Infrastruktur

Anbieter von FTTH + FTTB - Lösungen für Glasfasernetze [00:04:01]

Fridolin Gössl "2 Jahre Erfahrungen mit einem Hochgeschwindigkeitsnetz (FTTH)"

Friedrich Gössl (Gemeinde Oberhausen) teilt auf der … [00:21:58]