Christoph Bechtel "Glasfasernetze - Qualität beginnt mit der Planung!"

Christoph Bechtel (GEO DATA GmbH) spricht auf der BEL2 2015 über die notwendige Qualität bei der Planung von Glasfasernetzen und beschreibt die wesentlichen Schritte, die dabei zu beachten sind.

Laut Bechtel soll eine qualitative Planung möglichst realistische Zahlen/Fakten ermitteln, sich flexibel in der Ausbaustrategie einsetzen lassen und den maximalen Ausbau berücksichtigen. So können - durch eine vorausschauende und nachhaltige Planung - beim Bau von Glasfasernetzen enorme Kosten gespart werden, z.B. auch durch die Nutzung von Synergien beim Tiefbau (Leerrohrmitverlegung).

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.bel2.net.

Datum:

  • Kategorien:
  • Vorträge

Schlüsselwörter: Christoph Bechtel, GEO DATA, BEL2 2015, Planung, Qualität, Glasfasernetze, Breitbandplanung

20150709-00:00:00 T00H20M45S

weitere Videos

Benedikt Kind "Breitband braucht Rechtssicherheit - Rechtliche Instrumente zur Qualitätssicherung"


Benedikt Kind, Leiter Regulierungsverfahren und Recht (BREKO e.V.), spricht in seinem Vortrag auf der BEL2 2015 über das …

[00:25:23]

Dieter Strohmaier "Qualitätssicherung – entscheidender Faktor des Breitbandausbaus"


Dieter Strohmaier (Fachverband Fernmeldebau e.V.) erörtet auf der BEL2 2015 wichtige Qualitätskriterien für den Bau von …

[00:29:28]

Andreas Mayrhofer "Fibre to our kids"


Andreas Mayrhofer (HUBER + SUHNER) spricht auf der BEL2 2015 über den rasant wachsenden Bandbreitenbedarf und die …

[00:20:45]