Beat J. Ambühl "Dienste: Treiber des gesellschaftlichen Wandels"

Beat J. Ambühl (CEO, Genossenschaft GGA Maur) berichtet auf der BREKO Glasfasermesse 2016 - powered by BEL2, wie man auch als kleinerer Netzbetreiber IPTV erfolgreich betreiben kann.

Die GGA Maur betreibt als eine Genossenschaft ein eigenes Glasfaserkabelnetz in 7 Gemeinden mit rund 26.000 Haushalten und ist Serviceproviderin in den open access-Netzen der Städte Zürich, Winterthur, Bern, St.Gallen, Meilen und Herrliberg. 

Beat J. Ambühl erzählt, was zum Erfolg des IPTV-Angebots von GGA Maur beigetragen hat, nennt dabei verschiedene Marketing-Beispiele und ausschlaggebende Innovationen, z.B. Timeshift, TV-App.

Das kurze Video wirft einen Blick auf ein Schweizer IPTV Business Modell.

Datum:

  • Kategorien:
  • Vorträge
  • BREKO

Schlüsselwörter: Beat J. Ambühl, Genossenschaft GGA Maur, Schweiz, Netzbetreiber, IPTV, Erfolg, Marketingmaßnahmen, BREKO Glasfasermesse 2016

20160413-00:00:00 T00H17M55S

weitere Videos

Hans Kühberger "Wie bleibt Fernsehen attraktiv in Zeiten von Netflix und Amazon Prime?"


Hans Kühberger (Geschäftsführer Ocilion IPTV Technologies) spricht in seiner Keynote auf der BREKO Glasfasermesse 2016 …

[00:18:21]

Dr. Peter Charissé "Dienste: Treiber des gesellschaftlichen Wandels"


Dr. Peter Charissé (Geschäftsführer ANGA Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V.) spricht auf der BREKO Glasfasermesse …

[00:09:30]

Thomas Fuchs "Die Vermessung der Welt: wie verändert die Digitalisierung die Medienpolitik?"


Thomas Fuchs (Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein, Fachauschuss Netze, Technik, Konvergenz der medienanstalten) …

[00:15:12]