Beat J. Ambühl "Dienste: Treiber des gesellschaftlichen Wandels"

Beat J. Ambühl (CEO, Genossenschaft GGA Maur) berichtet auf der BREKO Glasfasermesse 2016 - powered by BEL2, wie man auch als kleinerer Netzbetreiber IPTV erfolgreich betreiben kann.

Die GGA Maur betreibt als eine Genossenschaft ein eigenes Glasfaserkabelnetz in 7 Gemeinden mit rund 26.000 Haushalten und ist Serviceproviderin in den open access-Netzen der Städte Zürich, Winterthur, Bern, St.Gallen, Meilen und Herrliberg. 

Beat J. Ambühl erzählt, was zum Erfolg des IPTV-Angebots von GGA Maur beigetragen hat, nennt dabei verschiedene Marketing-Beispiele und ausschlaggebende Innovationen, z.B. Timeshift, TV-App.

Das kurze Video wirft einen Blick auf ein Schweizer IPTV Business Modell.

Datum:

  • Kategorien:
  • Vorträge
  • BREKO

Schlüsselwörter: Beat J. Ambühl, Genossenschaft GGA Maur, Schweiz, Netzbetreiber, IPTV, Erfolg, Marketingmaßnahmen, BREKO Glasfasermesse 2016

20160413-00:00:00 T00H17M55S

weitere Videos

Hans Kühberger "Wie bleibt Fernsehen attraktiv in Zeiten von Netflix und Amazon Prime?"

Hans Kühberger (Geschäftsführer Ocilion IPTV … [00:18:21]

Dr. Peter Charissé "Dienste: Treiber des gesellschaftlichen Wandels"

Dr. Peter Charissé (Geschäftsführer ANGA Verband … [00:09:30]