HUBER+SUHNER: 5G-Antenne für den Innenbereich - Kabelrevolution für Offshore-Verbindungen - Wir teilen unser MPO-Wissen

Marktplatz, Produkte

Zum NEWSLETTER

Small cells und DAS (Distributed Antenna Systems) spielen eine Schlüsselrolle beim Aufbau von 5G-Netzen. Sie ermöglichen drahtlosen Systemen, mehr Benutzer und höhere Geschwindigkeiten zu unterstützen. Small cells (kleinräumige Funkzellen) sind typischerweise einem einzelnen Carrier zugeordnet. DAS-Systeme verfügen über zusätzliche Managementfunktionen, die mehr als einen Dienstleister unterstützen und hauptsächlich in Gebäuden installiert werden.
 

Zur Unterstützung von 5G werden Antennen für die Übertragung mit höheren Frequenzen entwickelt. Diese sind weniger überlastet als tiefere Frequenzen, schaffen aber auch Herausforderungen: Da die Signale bei höheren Frequenzen nicht so stark sind, können Störungen durch Wände und Bäume auftreten. Die Lösung, diese zu umgehen, besteht darin, überall kleinere Antennen zu installieren - an Licht- und Telefonmasten, Ampeln, Dächern und im gesamten Inneren von Gebäuden.
 

Die Antennenfamilien von HUBER+SUHNER decken Frequenzbereiche bis 6 GHz ab. Durch diese extrem breitbandigen Strahlungseigenschaften entfällt die kostenintensive und platzraubende Installation separater Antennen für individuelle Anwendungen, die die Integration verteilter Antennensysteme in bestehende Gebäude mit vertretbarem Material- und Installationsaufwand und gleichzeitig ein ästhetisches Design ermöglicht. Hervorragendes Intermodulationsverhalten macht diese Antennen für DAS in einer Multi-Operator-Umgebung sehr interessant.
 

In diesem Newsletter stellen wir Ihnen die kürzlich eingeführte SENCITY Occhio Antenne für DAS vor. Diese neue Antenne ist ein weiteres Beispiel für eine 5G-fähige Antenne von HUBER+SUHNER nach der erfolgreichen Einführung der SENCITY Urban Antennen für Small cells vor einem Monat.
 

Viel Spass beim Lesen
Ihr HUBER+SUHNER Team

  • Veranstalter:HUBER+SUHNER
  • Veranstaltungsort:9100 Herisau, Switzerland