LWL Bibliothek

Suche in der Bibliothek

Artikel

14.10.2023

Abschlussmessung der Dämpfung in Netzebene 4

Auszug aus dem Buch "Glasfasernetze - Installation und Kabelverlegung für Praktiker" (2., überarbeitete Auflage, 2023)

Nach EN 50700:2014 beträgt die maximale Dämpfung der Gebäudenetzverkabelung 1,5 dB (1260 nm–1625 nm).

Beim Bauen eines Glasfasergebäudenetzes ist darauf zu achten, die Spleiß-Dämpfung möglichst gering zu halten. Die typische Verlustleistung (Einfügedämpfung) liegt bei ca. 0,1dB pro Verbindung. Um diesen Wert zu erreichen, wird ein Kernzentriertes 3-Achsen-Spleiß-Gerät empfohlen. Zudem können Ihnen folgende Tipps und Arbeitsschritte helfen, die Spleiß-Dämpfung zu verbessern.

Autor: Martina Uschanow, Julian Sassmann

mehr

09.06.2020

Messungen an Fiber-to-the-Home/Building-Netzen

Der Artikel geht auf die Besonderheiten bei der Messung an FTTH-/FTTB-Netzen ein. Ein Schwerpunkt sind die Messvorschriften der DTAG. Geeignete Messtechnik wird beschrieben.

Autor: Dr. Dieter Eberlein

mehr